9 Tage bis Kingsbridge: täglich aktuelle Hintergrundinfos zum neuen Follett

Das Fundament der Ewigkeit (bei Weltbild)
Das Fundament der Ewigkeit (bei Weltbild)

Am 12. September 2017 erscheint mit dem historischen Roman Das Fundament der Ewigkeit von Ken Follett Band 3 der Kingsbridge-Saga: Bis dahin verraten Mitarbeiter des Lübbe-Verlages täglich interessante Hintergrundinfos zu Autor und Werk.

Heute: Ein Interview mit der Rezensentin Margarete von Schwarzkopf

Können Sie sich noch an Ihre erste Begegnung mit Ken Follett erinnern und zu welchem Roman war das?

Meine erste Begegnung mit Ken Follett fand 1980 auf der Frankfurter Buchmesse statt. Damals arbeitete ich für die Tageszeitung „Die Welt“ und interviewte ihn zu dem Roman „Die Nadel“, der gerade auf Deutsch erschienen war. Da noch niemand Ken Follett kannte, hatten wir sehr viel Zeit für ein langes und amüsantes Gespräch, das ich bis heute nicht vergessen habe. „9 Tage bis Kingsbridge: täglich aktuelle Hintergrundinfos zum neuen Follett“ weiterlesen

10 Tage bis Kingsbridge: täglich neue Hintergrund-Infos zum neuen Follett

Das Fundament der Ewigkeit (bei Weltbild)
Das Fundament der Ewigkeit (bei Weltbild)

Am 12. September 2017 erscheint mit dem historischen Roman Das Fundament der Ewigkeit von Ken Follett Band 3 der Kingsbridge-Saga: Bis dahin verraten Mitarbeiter des Lübbe-Verlages täglich interessante Hintergrundinfos zu Autor und Werk.

Heute: Ein Interview mit dem Hörbuch-Sprecher Joachim Kerzel

Herr Kerzel, welches Buch war das erste von Ken Follett, das Sie als Hörbuch eingelesen haben?

Das war vor weit mehr als 20 Jahren „Die Säulen der Erde“.

Wie lange haben Sie daran gearbeitet? „10 Tage bis Kingsbridge: täglich neue Hintergrund-Infos zum neuen Follett“ weiterlesen

11 Tage bis Kingsbridge: täglich neue Hintergrundinfos zum neuen Follett

Das Fundament der Ewigkeit (bei Weltbild)
Das Fundament der Ewigkeit (bei Weltbild)

Am 12. September 2017 erscheint mit dem historischen Roman Das Fundament der Ewigkeit von Ken Follett Band 3 der Kingsbridge-Saga: Bis dahin verraten Mitarbeiter des Lübbe-Verlages täglich interessante Hintergrundinfos zu Autor und Werk.

Heute: Ein Interview mit den Übersetzern Rainer Schumacher und Dietmar Schmidt

Können Sie sich noch an den ersten Roman von Ken Follett erinnern, den Sie gelesen haben?

RS: Oh ja. Das war „Die Nadel“, und sowohl das Buch als auch die hervorragende Verfilmung mit Donald Sutherland zähle ich bis heute zu meinen Lieblingsbüchern bzw. -filmen. „11 Tage bis Kingsbridge: täglich neue Hintergrundinfos zum neuen Follett“ weiterlesen

12 Tage bis Kingsbridge: täglich neue Hintergrundinfos zum neuen Follett

Das Fundament der Ewigkeit (bei Weltbild)
Das Fundament der Ewigkeit (bei Weltbild)

Am 12. September 2017 erscheint mit dem historischen Roman Das Fundament der Ewigkeit von Ken Follett Band 3 der Kingsbridge-Saga: Bis dahin verraten Mitarbeiter des Lübbe-Verlages täglich interessante Hintergrundinfos zu Autor und Werk.

Heute: Ein Interview mit Verlagsleiter Marco Schneiders

Können Sie sich noch an den ersten Roman von Ken Follett erinnern, den Sie gelesen haben?

Das war „Die Nadel“, also Ken Folletts erster Weltbestseller. Ich habe den Roman allerdings nicht bei seinem Erscheinen gelesen (da war ich erst neun Jahre alt), sondern als Jugendlicher. „12 Tage bis Kingsbridge: täglich neue Hintergrundinfos zum neuen Follett“ weiterlesen

Iny Lorentz – Die List der Wanderhure: der Bestseller als günstige Weltbild-Ausgabe!

Sie sparen 35% gebenüber der gebundenen Originalausgabe! Die List der Wanderhure von Iny Lorentz gibt’s jetzt als günstige Weltbild-Ausgabe. Sie suchen Lesefutter? Bei den günstigen Weltbild-Ausgaben ausgewählter Bestseller werden Sie bestimmt fündig.

„Das bewährte Erfolgsrezept in Bestform.“ (Bild)

Im Waldkloster der Äbtissin Isabelle de Melancourt wird ein Geheimnis gehütet. Die Ordensritter um Großmeister Leopold von Gordean sind sicher: Die Äbtissin weiß um das Versteck des Heiligen Gral. Bei einem brutalen Überfall töten sie einige der Nonnen, die restlichen – auch Isabelle – werden entführt.

„Bewegend und detailverliebt.“ (Freundin) „Iny Lorentz – Die List der Wanderhure: der Bestseller als günstige Weltbild-Ausgabe!“ weiterlesen

Die Champagnerkönigin: Historischer Roman von Petra Durst-Benning

Die Champagnerkönigin von Petra Durst-BenningAm 16.09. erscheint der neue historische Roman Die Champagnerkönigin von Petra Durst-Benning. Durst-Benning gehört seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten Autorinnen historischer Romane in Deutschland. Die Champagnerkönigin ist der zweite Teil der Jahrhundertwind-Trilogie, in der die Schicksale starker Frauen um die Jahrhundertwende des 19. Jahrhunderts thematisiert werden, die durch ihren Mut nicht nur ihr eigenes Leben, sondern das ganzer Generationen von Frauen beeinflussen. „Die Champagnerkönigin: Historischer Roman von Petra Durst-Benning“ weiterlesen

„Der Fluch der Hebamme“ – Band vier der Erfolgsreihe

Fluch der Hebamme1Von der „Wanderhure“ über die „Wundärztin“ – viele der aktuellen Bestseller begleiten starke Frauen bei aufregenden Abenteuern in vergangenen Zeiten. Dabei wird ganz schnell klar: Historische Romane liegen im Trend.

Auch Sabine Eberts Erfolgsreihe um die Hebamme Marthe erfreut sich bei Historienfans großer Beliebtheit. Inzwischen ist der vierte Band „Der Fluch der Hebamme“ erschienen.

Wie bereits in den drei Vorgängerromanen entführt Sabine Ebert ihre Leser auch im neuesten Roman in die Zeit Kaiser Barbarossas im 12.Jahrhundert.

„Der Fluch der Hebamme“: Im Kampf gegen den Markgrafen

Fünf Jahre nach Ende des letzten Bandes werden Marthe und Lukas mit „„Der Fluch der Hebamme“ – Band vier der Erfolgsreihe“ weiterlesen

Liebe, Neid und Intrigen in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges

Die große Deutschlandsaga um eine Frankfurter Kaufmannsfamilie geht weiter

1621, eine blutige Auseinandersetzung zwischen Protestanten und Katholiken wirft ihre Schatten über das Deutsche Reich: der Dreißigjährige Krieg. Auch die Kaufmannsdynastie der Geisenheimers wird in den Strudel aus Gewalt, Macht und Intrigen hineingezogen. Während die Männer der Familie aufs Schlachtfeld ziehen, müssen die Frauen auf sich allein gestellt um ihre Existenz kämpfen. Nach dem erfolgreichen Auftaktband „Die Kaufmannstochter“ schreibt Bestsellerautorin Ines Thorn die spannende Deutschlandsaga um Aufstieg und Fall der Frankfurter Kaufmannsfamilie fort. Im Mittelpunkt von Band zwei, „Die Tochter des Buchdruckers“, stehen Marga, Lila, Rieke und Judith – vier ebenso starke wie unterschiedliche Frauen, deren Schicksale untrennbar miteinander verwoben sind.

Nach dem Tod des Familienoberhaupts Gero Geisenheimer macht sich Missgunst und Neid unter den Erben breit. Marga, die Großnichte, steckt in finanziellen Nöten. Sie betreibt mit ihrem Mann eine bescheidene Druckerei in Leipzig. Als Tag für Tag immer mehr Schreckensmeldungen vom Krieg eintreffen, sieht sie eine Chance, den drohenden Ruin abzuwenden: „Liebe, Neid und Intrigen in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges“ weiterlesen