Haudegen – ihr Debütalbum „Schlicht & Ergreifend“

Der Gegensatz zwischen ihrem optischen Auftreten und ihren musikalischen Vorlieben könnte wohl nicht größer sein.

Zwei gestandene Männer mit harten Gesichtszügen, übersät mit Tätowierungen – auf den ersten Blick wirken Hagen und Sven, die Mitglieder des Berliner Gasangsduos Haudegen, wie Typen, mit denen man es sich nicht verscherzen sollte.

Doch wie so oft im Leben verrät erst der zweite und dritte Blick mehr über eine Person und so wird auch bei Haudegen bei genauerer Betrachtung schnell klar, dass an dem Spruch „harte Schale, weicher Kern“ wohl wirklich etwas dran sein muss.

Denn allein die ersten sanften Töne des Debütalbums „Schlicht & Ergreifend“, das sich auf Anhieb in den Top Ten der deutschen Album-Charts platzieren konnte, verraten, wie herzlich diese zwei harten Kerle in Wahrheit sein müssen, die aus dem sozialen Brennpunkt Marzahn-Hellersdorf stammen. Aufgewachsen inmitten „Haudegen – ihr Debütalbum „Schlicht & Ergreifend““ weiterlesen