Garten & Pflanzen – der Garten im Juli

Anfang Juni war es für die Jahreszeit ungewöhnlich heiß. Ausreichende Bewässerung war, obwohl mancherorts zuviel Regen auf einmal vom Himmel kam, das große Thema – und ist es auch im Juli. Die Wärme des Hochsommers lässt jetzt immer mehr Gemüse und Beeren reifen; Trockenheit kann dem Garten aber auch sehr schnell gefährlich werden. Wenn aber alles klappt, sind die Gärten jetzt wieder wunderbar bunt, da die Sommerblumen in voller Blüte stehen.

Natürlich sollte man unbedingt das Mikroklima vor Ort und die aktuelle Wetterentwicklung beachten, um den Garten in bunter Pracht und saftigem Grün erstrahlen zu lassen. Wie das im Detail aussieht, hängt vom individuellen Garten ab.

Garten-Profis und langjährigen Hobby-Gärtnern sind die wiederkehrenden Aufgaben des Gartenjahres und die Gartenpflege meist schon in Fleisch und Blut übergegangen. Für Anfänger und Fortgeschrittene haben wir hier wieder einige Hinweise versammelt. „Garten & Pflanzen – der Garten im Juli“ weiterlesen