„Twilight Eclipse“ – Teil drei der Vampir-Saga endlich im Kino

eclipse1In dieser Woche ist es so weit: Endlich kommt der langersehnte dritte Teil der „Twilight“-Saga in die deutschen Kinos. Die Verfilmungen von Stephenie Meyers Erfolgsromanen lockten seit dem Filmstart des ersten Teils „Bis(s) zum Morgengrauen“ weltweit Millionen von Zuschauern in die Kinos.

Kein Wunder also, dass die ersten deutschen Vorstellungen von „Eclipse – Bis(s) zum Abendbrot“ seit Wochen ausverkauft sind. „Twilight“ ist inzwischen Kult und wer sich diesen Kult nicht entgehen lassen möchte, sollte in den nächsten Tagen unbedingt einen Kinobesuch für „Twilight Eclipse“ einplanen.

Für alle, die lieber DVDs Zuhause genießen, gibt es ebenfalls eine gute Nachricht: Denn die ersten beiden Teile der „Twilight-Saga“ gibt es bereits als DVD und Blu-ray. Auch der dritte Teil „Twilight Eclipse“ kann schon jetzt online vorbestellt werden. Wer weitere Vampir-Filme und DVDs sucht, wird vielleicht auch hier „„Twilight Eclipse“ – Teil drei der Vampir-Saga endlich im Kino“ weiterlesen

Die Musik zum dritten Twilight-Film: „Bis(s) zum Abendrot“

Twilight2Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner sind die Megastars einer ganzen Generation. Denn sie spielen die drei Hauptfiguren in den derzeit größten Kultfilmen seit Harry Potter – den „Twilight“-Filmen, die mit „Bis(s) zum Abendrot“ mittlerweile in die dritte Runde gehen.

„Twilight“: Vampirgeschichten mit Biss.

Die „Twilight“-Saga ist ein Phänomen: Angefangen hat alles mit der Romanvorlage von Stephanie Meyer, die bereits 2005 veröffentlicht wurde. Darin dreht sich alles um den Vampir Edward Cullen und die Highschool-Schülerin Bella Swan. Beide verlieben sich unsterblich ineinander und müssen sich mit verschiedenen Gefahren und Herausforderungen herumschlagen, die sowohl Action-Fans als auch echte Romantiker ansprechen.

Doch erst die Verfilmung des ersten Bandes der „Twilight“-Saga, die inzwischen vier Bände umfasst, löste den Hype aus, der mittlerweile „Die Musik zum dritten Twilight-Film: „Bis(s) zum Abendrot““ weiterlesen