Weltbild: Erfolgreichstes Weihnachtsgeschäft seit Bestehen im Internet / +40 Prozent

Umsatzwachstum / Softwarespiele und Konsolen die Favoriten der Kunden

Zum Start des Weihnachtsgeschäfts 2007 verzeichnet der Internethändler Weltbild.de erneut ein Rekordhoch. „Der Trend hält an, Weihnachtsgeschenke online zu kaufen. In den ersten drei Novemberwochen lagen die Umsätze um rund 40 Prozent über dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Weltbild Online hat sich als Top-Shoppingadresse für Weihnachtseinkäufe etabliert“, so Dr. Klaus Driever, Weltbild-Geschäftsführer.

Besonders gefragt sind in diesem Jahr Konsolen (wie die Playstation 3 und die Nintendo DS lite silver) und Computerspiele, aber auch Navigationsgeräte und Digitalkameras. Eindeutiger Favorit im Bereich Buch und Film ist Harry Potter. Unter den Spitzenplätzen rangiert auch die neue Jahresbibel von Weltbild und Bild, die „Bibel des Lichts“. Und: Heimliche Bestseller sind Schutzengel.

Für Internet-Käufer, die auf der Suche nach Geschenken zum Fest sind, gehört www.weltbild.de zu den drei besten Adressen im Netz, bestätigt jetzt eine repräsentative Befragung („E-Circle“). Jeder vierte Befragte will seine Geschenke bei Weltbild.de kaufen.

Über Weltbild.de: Die große Weltbild Weihnachtswelt mit 2,5 Mio. Angeboten – Bücher, DVDs, CDs, Software & Games, Consumer Electronic, Downloads und Produkte rund um Hobby und Freizeit – finden Interessierte unter www.weltbild.de/weihnachten. Wer bis zum 21. Dezember (22 Uhr) bei Weltbild Online bestellt, bekommt seine Geschenke pünktlich zu Weihnachten geliefert. Alle Produkte kann der Kunde portofrei in eine der 300 Weltbild-Filialen in seiner Nähe liefern lassen und dort abholen.

Kontakt
Eva Großkinsky
Leitung Unternehmenskommunikation
Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg
Telefon: +49 821 / 7004 – 5555
Fax: +49 821 / 7004 – 5558
E-Mail: eva.grosskinsky@weltbild.com