Harry Potter 7: schnellste Nachtzustellung Deutschlands

Weltbild und die Deutsche Post verlosen rasante Mitternachtszustellung

Viele Hogwarts-Fans möchten als erste den neuen Harry Potter-Band auf Deutsch lesen. Wer bei Weltbild jetzt das Buch vorbestellt, hat die Chance, die schnellste Nachtzustellung der Deutschen Post zu gewinnen. Rennfahrer Timo Glock tauscht dafür den Rennanzug gegen die gelbe Postuniform. In der Nacht vom 26. auf den 27. Oktober liefert er um Mitternacht in seinem Rennwagen, einem Porsche Carrera, den schnellsten Harry-Potter-Band Deutschlands an die Haustür eines glücklichen Gewinners.

Die schnellste Nachtzustellung mit Timo Glock ist Teil der magischen Aktion von Weltbild und der Deutschen Post zum Erscheinen des 7. Harry-Potter-Bandes am 27. Oktober. Wer bei Weltbild den Band vorbestellt, dem bringen die Nachtboten der Deutschen Post das finale Abenteuer des Zauberschülers diesmal sogar portofrei zur Geisterstunde nach Hause. „Die Aktion kommt sensationell gut an“, so Karl-Heinz Wellmann, Geschäftsleiter Marketing bei Weltbild. „Der Ansturm ist diesmal noch größer als bei allen Vorgängerbänden.“Weltbild und die Deutsche Post setzen damit zum dritten Mal auf ihre erfolgreiche Kooperation. „Wir freuen uns, dass wir mit dieser Sonderaktion die Wünsche aller Harry Potter-Fans in ganz Deutschland schnell und flexibel per Nachtzustellung erfüllen können“, so Jürgen Gerdes, Konzernvorstand Brief und Paket Deutschland der Deutschen Post World Net. Bereits 2003 und 2005 brachten die Nachtboten jeweils mehr als 100.000 Potter-Bände vor dem Morgengrauen zu den Fans.

Alle, die das neue Harry-Potter-Abenteuer mit Post-Zustellung ab Mitternacht bei Weltbild bestellen (www.weltbild.de/harrypotter), nehmen automatisch an der Verlosung teil. Alternativ kann man eine E-Mail mit dem Stichwort „Harry Potter“ und der eigenen Adresse bis zum 24. Oktober um 22.00 Uhr an Gewinnspiel@weltbild.com schicken, um die rasante Zustellung zu gewinnen.

Deutsche Post World Net ist die weltweit führende Logistik-Gruppe. Mit der gebündelten Logistik-Kompetenz ihrer Marken Deutsche Post, DHL und Postbank bietet die Gruppe integrierte Dienstleistungen und maßgeschneiderte, kundenbezogene Lösungen für das Management und den Transport von Waren, Informationen und Zahlungsströmen durch ihr multinationales und multi-lokales Know-how und Netzwerk. Deutsche Post World Net ist zugleich führender Anbieter für Dialog Marketing sowie effiziente Outsourcing- und Systemlösungen für das Briefgeschäft. In 2006 wurde ein Konzernumsatz von mehr als 60 Milliarden Euro erwirtschaftet. Deutsche Post World Net beschäftigt mehr als 500.000 Mitarbeiter in über 220 Ländern und Territorien und ist damit einer der größten Arbeitgeber weltweit.

Die Verlagsgruppe Weltbild GmbH zählt zu den führenden Buchhandels- und Medienunternehmen im deutschsprachigen Raum. Im Geschäftsjahr 2006/07 erwirtschafteten 6900 Mitarbeiter einen Umsatz von 1,6 Mrd. Euro (unkonsolidierter Gesamtumsatz). Weltbild vertreibt über Katalog und Internet (www.weltbild.de) Bücher, Musik, DVDs und Kleinelektronik sowie Produkte rund um Hobby und Freizeit. Unter dem Dach DBH Buch Handels GmbH & Co. KG, die Weltbild zusammen mit der Familie Hugendubel betreibt, ist das stationäre Geschäft von 465 Buchhandlungen gebündelt.

Kontakt für Journalistenfragen:
Deutsche Post World Net
Konzernkommunikation
Uwe Bensien
Pressestelle
Tel.: + 49 (0)228 182-9944
E-Mail: Pressestelle@DeutschePost.de

Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg
Leitung Unternehmenskommunikation
Eva Großkinsky
Tel.: +49 821 / 7004 – 5555
E-Mail: eva.grosskinsky@weltbild.com