Lesen! Elke Heidenreichs Literaturmagazin ab jetzt im Internet

Die Brautprinzessin von William Goldman ist nur eines der Bücher, das Elke Heidenreich in der ersten Online-Ausgabe von Lesen! bespricht.

Sie liest zwar nicht mehr im TV, aber das Literaturmagazin Lesen! mit Elke Heidenreich bleibt Buchfreunden trotzdem weiterhin erhalten: Die Kölner Literaturplattform litcolony.de hat Elke Heidenreich und ihren Buchbesprechungen ein neues Zuhause gegeben. Dort kann man ab sofort die 38. Folge von Lesen! anschauen.

Der Wechsel vom TV zum Internet hat viele Vorteile: Lesen! ist ab jetzt nicht nur rund um die Uhr 365 Tage im Jahr verfügbar. Außerdem diskutiert Elke Heidenreich von nun an einmal im Monat statt nur sechs Mal im Jahr ihre Lieblinge aus der Literatur-Szene. Darüber hinaus wird es einige Specials geben, das erste zu Weihnachten geht am 16. Dezember online auf Sendung.

In der ersten Lesen-Folge im Internet trifft Elke Heidenreich auf Frontman Campino von den Toten Hosen. Gemeinsam mit dem Punkrocker nimmt Heidenreich fünf aktuelle Bücher unter die Lupe. Unter anderem steht das Buch Brautprinzessin von William Goldman auf dem Programm, für Campino „ein großer Spaß zu lesen“ und für Elke Heidenreich „völlig verrückt, phantastisch, höchst unterhaltend, ein echter Fund“.

Weltbild.de-Umfrage: Mehrheit der Fans wünscht sich Harry Potter zurück

Beedle der Barde oder Harry Potter? Wenn es nach der Fangemeinde geht ist klar, was Erfolgsautorin Joanne K. Rowling tun soll: Noch einen Potter schreiben. So gaben 59 Prozent der Befragten bei einer aktuellen Umfrage auf Weltbild.de an, Rowling solle unbedingt eine Fortsetzung von Harry Potter schreiben. Nur acht Prozent der Teilnehmer haben genug vom Zauberschüler.

Doch es muss nicht immer Potter sein: Ein Viertel (25 Prozent) der Umfrageteilnehmer können sich nach Harry auch einen neuen Helden oder eine neue Heldin vorstellen. Ein Buch nur für Erwachsene wünschen sich sechs Prozent der Fans von der Jugendbuchautorin. Lediglich knappe zwei Prozent empfehlen Rowling das Schreiben ganz an den Nagel zu hängen. An der aktuellen Umfrage im Internet haben sich mehr als 2300 Personen beteiligt. „Weltbild.de-Umfrage: Mehrheit der Fans wünscht sich Harry Potter zurück“ weiterlesen

Mit Michael Mittermeier auf Safari

3,34 Millionen sahen auf ProSieben den ersten Teil von Mittermeiers neuem Bühnenprogramm Safari auf Prosieben sehen. Der selbst ernannte „Comedylöwe“ macht sich aber nicht nur im Fernsehen auf die Jag durch den wilden Fernsehdschungel. Zu Safari gibt es neben einer CD auch eine DVD zur Bühnenshow von Michael Mittermeier.

Offensichtlich wollten viele Zuschauer mit Michael Mittermeier auf „Safari-Tour“ gehen: 3,34 Millionen sahen auf ProSieben den ersten Teil von Mittermeiers neuem Bühnenprogramm Safari.
Am 9. Dezember geht es weiter: Dann legt der bayerische Comedian mit der zweiten Folge seiner neuen Show Safari nach, die im Oktober im Zirkus Krone in München aufgezeichnet wurde. Bereits im Vorfeld kündigte Michael Mittermeier auf seiner offiziellen Internetseite Mittermeier.de Safari als „eine Tour de Force der Unterhaltung, ein Cross-Country Ritt durch die bayerischen Steppen, die rheinischen Savannen und afrikanische Wälder“ an.
Für Fans kommt es sogar noch besser: Der selbst ernannte „Comedylöwe“ macht sich nicht nur im Fernsehen auf die Jag durch den wilden Fernsehdschungel. Zu Safari gibt es neben einer CD auch eine DVD zur Bühnenshow von Michael Mittermeier.

„Mit Michael Mittermeier auf Safari“ weiterlesen

Weltbild.de auf den Elch gekommen

Die Elch-Karli-eCards stehen uns aus technischen Gründen leider nicht mehr zur Verfügung. Wir bitten, dies zu entschuldigen.

Wegen des großen Erfolgs: virtueller Elch wird zum Plüschtier

Nach dem großen Erfolg der vergangenen zwei Jahre ist der Weltbild-Elch pünktlich zum Fest zurück. Ab sofort können Internetuser auf www.weltbild.de/weihnachten wieder witzige und individuelle Grußkarten mit Karli, dem Elch, kostenlos versenden. Für alle Fans des kultigen Waldbewohners gibt es Karli jetzt sogar als Plüschtier zum Verschenken.

Karli ist Kult: „Letztes Jahr haben unsere Kunden weit mehr als 500.000 eCards mit dem beliebten Elch verschickt. Deshalb gibt es Karli dieses Jahr zum ersten Mal nicht nur virtuell, sondern als richtiges Kuscheltier“, so Stefan Mues, Geschäftsleitung New Media bei Weltbild. Zudem stehen den Nutzern noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten der elektronischen Grußkarten zur Verfügung. So lässt sich der animierte Elch wahlweise im heimischen Wohnzimmer, vor verschneiter Bergkulisse oder auch im festlich geschmückten Aquarium platzieren. Karli beherrscht über 15 Dialekte, wie Bayerisch, Ostfriesisch, Berlinerisch oder Wienerisch. Außerdem wünscht er erstmals auf Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch „Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr“. „Weltbild.de auf den Elch gekommen“ weiterlesen

Endlich da: Die Märchen von Beedle dem Barden

Das Warten hat ein Ende: Am 4. Dezember kommt zeitgleich mit dem englischen Original The Tales of Beedle the Bard die deutsche Ausgabe von J.K. Rowlings Die Märchen von Beedle dem Barden. Das Buch mit fünf Märchen enthält Illustrationen von J.K. Rowling selbst und Kommentare zur Geschichte von Albus Dumbledore, dem Schuldirektor von Hogwarts und einer der Schlüsselfiguren der Harry Potter-Saga.

beedleDas neue Buch von Harry Potter-Autorin Joanne K. Rowling

Das Warten hat ein Ende: Am 4. Dezember kommt zeitgleich mit dem englischen Original The Tales of Beedle the Bard die deutsche Ausgabe von J.K. Rowlings Die Märchen von Beedle dem Barden. Nachdem im vergangenen Jahr die Geschichte um Harry Potter im siebten und letzten Band Harry Potter und die Heiligtümer des Todes zu Ende ging, fragten sich Fans, ob es wohl doch noch mal Neuigkeiten aus der magischen Welt rund um Hogwarts geben würde.

Das Buch mit fünf Märchen enthält Illustrationen von J.K. Rowling selbst und Kommentare zur Geschichte von Albus Dumbledore, dem Schuldirektor von Hogwarts und einer der Schlüsselfiguren der Harry Potter-Saga.
Die Einnahmen aus dem Verkauf der Bücher kommt einem guten Zweck zu Gute: Mit dem Geld möchten Harry Potter-Autorin Joanne K. Rowling und ihre eigens gegründete Children’s High Level Group bedürftigen Heimkindern zu einem besseren Leben verhelfen.

Michael Hirte: Der Mann mit der Mundharmonika

Michael Hirte berührte mit seinem Spiel auf der Mundharmonika Millionen von RTL-Zuschauern. Auf seinem ersten Album Der Mann mit der Mundharmonika spielt Michael Hirte 12 bekannte Songs, u.a. Ave Maria, Stille Nacht oder Amazing Grace. „Ich möchte zeigen, was eine Mundharmonika kann! Die Mundharmonika ist meine Stimme“, beschreibt Hirte sein persönliches musikalisches Ziel, dass er ohne weiteres erreicht, wie man eindrucksvoll hören kann.

hirteMichael Hirte berührte mit seinem Spiel auf der Mundharmonika Millionen von RTL-Zuschauern. Selbst Pop-Titan Dieter Bohlen, der mit seinen Casting-Schützlingen gerne hart ins Gericht geht, zeigte sich gerührt über das neue Supertalent: „Du schenkst so viel und ich glaube, dass kein Mensch es so verdient hat zu gewinnen wie du.“ Satte 72,62 Prozent der Zuschauer gaben Michael Hirte ihre Stimme und kürten ihn so zum neuen Supertalent.

Auf seinem ersten Album Der Mann mit der Mundharmonika spielt Michael Hirte 12 bekannte Songs, u.a. Ave Maria, Stille Nacht oder Amazing Grace. „Ich möchte zeigen, was eine Mundharmonika kann! Die Mundharmonika ist meine Stimme“, beschreibt Hirte sein persönliches musikalisches Ziel, dass er ohne weiteres erreicht, wie man eindrucksvoll hören kann. Nach schweren Schicksalsschlägen geht es für den arbeitslosen LKW-Fahrer, der nach einem Autounfall ins Koma gefallen war und jetzt als Straßenmusiker lebt, damit endlich wieder bergauf.

Für Fans, die Michael Hirte noch einmal live erleben wollen, gibt es gute Neuigkeiten: Die Rockband Die Puhdys möchte Hirte auf ihre Tour anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens mitnehmen.
Vom Hartz IV-Empfänger zum Erfolgsmusiker – bereits jetzt kann Michael Hirte eine filmreife Biografie vorweisen.

Doch die Sünde ist scharlachrot

Krimi-Autorin Elizabeth George schickt ihren Inspector Lynley wieder auf Mörderjagd. In ihrem neuen Roman Doch die Sünde ist scharlachrot gerät der schicksalsgeplagte Scotland Yard Ermittler unfreiwillig in einen mysteriösen Mordfall um Sabotage und eine falsche Identität.

Spannender neuer Krimi von Elizabeth George

georgeElizabeth George schickt ihren Inspector Lynley wieder auf Mörderjagd. In ihrem neuen Roman Doch die Sünde ist scharlachrot gerät der schicksalsgeplagte Scotland Yard Ermittler unfreiwillig in einen mysteriösen Mordfall um Sabotage und eine falsche Identität.
Als eine Leiche direkt an einer Felswand an der Küste Cornwalls gefunden wird, geht jeder von einem tragischen Kletter-Unglück aus. Der Wanderer, der die Tote gefunden hat, gerät schnell selbst in Verdacht. Als er sich als Kommissar Thomas Lynley ausgibt, der bereits vor einiger Zeit den Dienst quittiert hat, ist das Chaos für Bea Hannaford und den „echten“ Kommissar Lynley perfekt. „Doch die Sünde ist scharlachrot“ weiterlesen

Weltbild.de: Weihnachtsgeschäft gut angelaufen / Renaissance des Buches

Online-Händler verzeichnet 25 Prozent mehr Bestellungen / Eine der Top-Adressen für Weihnachtsgeschenke im Web

Mit dem Start des Weihnachtsgeschäfts 2008 ist der Internethändler Weltbild.de nach dem ersten Adventswochenende sehr zufrieden. „Weltbild.de hat sich als Top-Shoppingadresse für Weihnachtsgeschenke etabliert. Am ersten Adventswochenende lag die Zahl der Bestellungen um 25 Prozent über dem vergleichbaren – schon hohen – Vorjahresniveau“, so Dr. Klaus Driever, als Weltbild-Geschäftsführer zuständig für den Bereich New Media.

Bücher unterm Baum: Im Weihnachtsgeschäft 2008 zeichnet sich eine Renaissance des Buches als Geschenk ab, nachdem im Vorjahr der Fokus auf Elektronik lag. Eindeutiger Spitzenreiter im Bereich Buch ist Joanne K. Rowlings neues Werk „Die Märchen von Beedle dem Barden„. Schon vor dem Erscheinungstermin am 4.12. zählt Weltbild rund 40.000 Vorbestellungen. Und: Heimliche Bestseller sind Schutzengel als Schlüsselanhänger und Dekofiguren sowie der Weltbild Familienplaner mit Bestellungen im hohen fünfstelligen Bereich. Im Bereich DVD erweisen sich der Silvester-Klassiker „Dinner for One“ und „Mamma Mia“ als die Verkaufsschlager. „Weltbild.de: Weihnachtsgeschäft gut angelaufen / Renaissance des Buches“ weiterlesen

Fussballbekloppt: Reiner Calmund & seine neue Biographie

Offenherzig und launig, wie man es von ihm gewohnt ist, plaudert Reiner Calmund, der ehemalige Fußballmanager des Bayer 04 Leverkusen, über sein Leben und natürlich das runde Leder, das sein Leben fast 30 Jahre lang beschäftigt hat – und auch heute noch beschäftigt.

calmund„Liege ich in Führung in diesem Spiel, das Leben heißt? Ich denke schon, zumindest knapp.“ Fast schon philosophisch zeigt sich Reiner Calmund im Vorwort zu seiner Biografie Fußballbekloppt. Offenherzig und launig, wie man es von ihm gewohnt ist, plaudert der 60-jährige ehemalige Fußballmanager von Bayer 04 Leverkusen über sein Leben und natürlich das runde Leder, das sein Leben fast 30 Jahre lang beschäftigt hat – und auch heute noch beschäftigt.

Neben seinem Aufstieg bei Leverkusen kann der Leser auch die vielen Privaten Seiten „Callis“, wie er liebevoll von seinen Anhängern genannt wird, kennen lernen. „Ich wollte der Öffentlichkeit den anderen Reiner Calmund zeigen, den, der nicht in der Zeitung steht oder aus der Glotze schaut. Den Sohn, Enkel, Messdiener und Akkordeonspieler, den Soldaten, Halbwaisen, Vater, Freund und Ehemann“, schreibt Calmund hierzu im Vorwort seines neuen Buchs.

Wünsch Dir Deinen Westernhagen: Fans stimmen über Lieblingssongs ab

Weil ich Dich liebe, Freiheit und Taximann – das sind aktuell die drei Lieblings-Songs der Fans von Marius Müller Westernhagen. Auf seiner offiziellen Homepage Westernhagen.de hat der Musiker, der am 6. Dezember seinen 60. Geburtstag feiert, in einem Voting seine Fans dazu aufgerufen, eine persönliche Wunschliste seiner größten Hits zusammenzustellen.

Großes Konzert zum 60. Geburtstag von Marius Müller-Westernhagen

westernhagenWeil ich Dich liebe, Freiheit und Taximann – das sind aktuell die drei Lieblings-Songs der Fans von Marius Müller Westernhagen. Auf seiner offiziellen Homepage Westernhagen.de hat der Musiker, der am 6. Dezember seinen 60. Geburtstag feiert, in einem Voting seine Fans dazu aufgerufen, eine persönliche Wunschliste seiner größten Hits zusammenzustellen.

Die Songs wird Marius Müller Westernhagen dann ab dem 18. Dezember auf einer riesigen viertägigen Geburtstagsparty unter dem Motto Wünsch dir deinen Westernhagen – 60th Birthday Bash in Köln, Hamburg und Berlin live singen. Als Geschenk an seine Fans hat sich Marius Müller-Westernhagen noch etwas Besonderes einfallen lassen: Die Songauswahl erscheint außerdem auf dem Album Wunschkonzert, dass ab dem 5. Dezember im Handel erhältlich ist.