Aztekenofen mit Grill – Grillgenuss für Frühling und Sommer

Aztekenofen1Kaum locken die ersten Sonnenstrahlen, gibt es für viele Leute nichts Schöneres als den Abend bei einem gemütlichen Feierabend-Bier im heimischen Garten ausklingen zu lassen. Umringt von guten Freunden oder der Familie lässt sich der Alltagsstress dann am besten vergessen.

Besonders schön werden lauschige Abende dank des Wohlfühlfaktors einer gemütlichen Grillparty. Ob mit Elektro- oder Holzkohle-Grill – leckere Steaks und Bratwürste schmecken am besten, wenn man sie selbst zubereitet und zusammen mit anderen genießen kann.

Ein ganz besonderes Highlight für angehende Grill-Profis ist der Aztekenofen, der in jedem Garten ein optischer Hingucker ist und gleichzeitig als Grill genutzt werden kann.

Aztekenofen – grillen nach bewährter Tradition

Der Aztekenofen, aus Terrakotta gefertigt, sorgt dank seiner besonderen Farbgebung für mediterranes Flair auf Terrasse, Balkon oder in ihrem Garten. Gestützt wird der Ofen, der geschlossen und offen nutzbar ist, von einem schwarzen Metallständer, der wetterfest und daher ideal für den Außenbereich ist.

Auf dem silbernen Grillrost, der ganz leicht entfernt und gereinigt werden kann, können alle Leckereien zubereitet werden, die zum Grillen dazu gehören. Verwöhnen Sie sich und ihre Lieben mit leckeren Bratwürsten, Steaks oder Grillgemüse – frisch zubereitet auf ihrem neuen Aztekenofen.

Teilen Sie jetzt auch Ihre leckersten Grillrezepte mit anderen Lesern als Kommentar!