Totenstarre von Patricia Cornwell

Ab nächster Woche erhältlich – der 24. Fall für Gerichtsmedizinerin Kay Scarpetta: Totenstarre von Thriller-Bestsellerautorin Patricia Cornwell erscheint voraussichtlich am 11. September 2017.

Totenstarre – Inhalt

Ein idyllischer Sommerabend in Cambridge, Massachusetts. Dr. Kay Scarpetta wird zu einer toten Radfahrerin in einen Park gerufen. Die Leiche ist zwar starr, doch die junge Frau kann noch nicht allzu lange tot sein. Und: Die Kleidung wurde ihr wohl nicht von Menschenhand vom Leib gerissen.

Patricia Cornwell - Totenstarre (Buch bei Weltbild)
Patricia Cornwell – Totenstarre (Buch bei Weltbild)

In die Haut der Frau hat sich eine goldene Totenkopfkette eingebrannt. Wurde sie Opfer eines Blitzschlages? Allerdings gab es im fraglichen Zeitraum kein Gewitter. Kay ahnt noch nicht, dass diese Leiche eine Nachricht ist. Gerichtet an sie, Kay Scarpetta, von einem vom Hass zerfressenen Menschen. Es wird Kays persönlichster Fall …

Weitere Informationen zu Totenstarre von Patricia Cornwell finden Sie bei Weltbild.de.

Patricia Cornwell – die Autorin

Was die Kay Scarpetta Krimis der US-amerikanischen Schriftstellerin Patricia Cornwell (geb. 1956) so spannend macht, ist meist nicht so sehr die Frage „Wer ist der Täter?“, als vielmehr die Ermittlung selbst. Cornwell, die als Polizeireporterin in Florida mit dem Schreiben begann, ist für ihre umfangreiche Recherchearbeit bekannt.

Patricia Cornwells Bücher erscheinen in über 120 Ländern, in 36 Sprachen, und wurden vielfach ausgezeichnet. Cornwell gilt als Begründerin und unangefochtene Meisterin des forensischen Kriminalromans: „Keiner reicht an Cornwell heran, wenn es um Forensik geht“ (New York Times Book Review) – das beweist auch Totenstarre.

Empfehle diesen Artikel, wenn er dir gefallen hat:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.