Der achte Tag von Nicci French

der achte tag von nicci french buch vorstellung auf weltbild-news.de

Das fesselnde Finale der Frieda-Klein-Reihe des Bestseller-Autorenpaars Nicci French: Auch Der achte Tag ist wieder eher ein psychologischer Thriller als ein Psychothriller. Nach Blutroter Sonntag schien diese thrillernde Woche, die mit Blauer Montag begann, ja schon beendet. Nun wurde sie zur Freude der Fans doch noch um einen Tag verlängert.

Die Frieda-Klein-Thriller-Reihe

Dr. Frieda Klein ist Psychotherapeutin und Ende dreißig. Sie lebt zurückgezogen in ihrem dunklen Haus in London. An Verbrechen oder Polizeiarbeit hatte sie eigentlich keinerlei Interesse. Erst die verstörenden Fantasien eines Patienten brachten sie dazu, sich im Rahmen ihrer psychotherapeutischen Arbeit dafür zu interessieren.

Der achte Tag (Buch bei Weltbild.de)
Der achte Tag (Buch bei Weltbild.de)

Der achte Tag ist der achte Frieda-Klein-Thriller des Autoren-Ehepaars Nicci Gerrard und Sean French. Die Thriller von Nicci French zeichnen sich dadurch aus, dass die Handlung ständig am Laufen gehalten wird. Unnatürliche Verzögerungen, um künstlich Spannung aufzubauen, findet man hier nicht.

Der achte Tag – Inhalt

Frieda Klein ist untergetaucht. Selbst die engsten Freunde wissen nicht, wo sie sich aufhält. Nur eine junge Frau möchte Frieda unbedingt finden und gibt die Suche nach ihr nicht auf: die Studentin Lola Hayes. Denn sie hat sich ausgerechnet die umstrittene Psychologin Frieda Klein und ihre spektakulären Fälle als Arbeitsthema ausgesucht.

Und Lola wird fündig.
Doch das könnte sie das Leben kosten. Denn Friedas Erzfeind Dean Reeves hat die beiden Frauen ins Visier genommen. Ist ihnen unbarmherzig auf der Spur. Und so erschüttert bald eine Mordserie die Londoner Öffentlichkeit. Während die Polizei im Dunkeln tappt, müssen sich Frieda und Lola auf eine atemlose Odyssee begeben. Doch Frieda spürt: Das Finale steht kurz bevor. Leben. Oder Tod.

Die Reihenfolge der Frieda Klein Reihe