Atlantis – Die Seele des Kriegers: Der 4. Band der Serie von Alyssa Day

Atlantis - Die Seele des KriegersAtlantis – Die Seele des Kriegers“ ist der vierte Band der beliebten Serie von Alyssa Day. Fans auf der ganzen Welt haben sehnsüchtig auf das Erscheinen dieses Romans gewartet, denn diese Geschichten machen süchtig. Alyssa Day entführt ihre Leser in eine magische Welt, in der mächtige Krieger die Menschheit vor bösen Vampiren und Gestaltwandlern schützen. Der Weltbild-Verlag hat nun den 4. Teil exklusiv für Sie veröffentlicht.

Atlantis – Die Seele des Kriegers: Inhalt

Zwei Jahre lang wurde der Krieger Alexios von einer grausamen Vampirgöttin gefangen gehalten. Die schreckliche Folter hat nicht nur seinem Körper, sondern auch seiner Seele Narben zugefügt. Alexios hat sich selbst geschworen, nie wieder einer Frau zu vertrauen. Grace ist die Nachfahrin von Diana, der Göttin der Jagd und besitzt wie ihre Göttin ein unfehlbares Talent beim Bogenschießen. Zudem ist Grace überirdisch schön.

Als sich die finsteren Mächte nun erneut aufmachen, um die Menschheit zu unterjochen, kämpfen Grace und Alexios auf derselben Seite. Grace ist von Anfang an gefangen von der Anziehungskraft des stolzen Kriegers, doch seit dem grausamen Mord an ihrem Bruder ist ihr Herz verschlossen. Alexios tut alles, um seine aufkeimenden Gefühle für die schöne Grace zu unterdrücken, doch ihr Schicksal können sie nicht überwinden…

Atlantis – Die Seele des Kriegers: Fazit

Wer die ersten drei Bände der Atlantis-Reihe gelesen hat, für den ist auch dieser Band von Alyssa Day Pflicht. Zwar muss man das Genre und romantische Fantasiegeschichten mögen, aber „Atlantis – Die Seele des Kriegers“ ist auf jeden Fall ein sehr kurzweiliger, empfehlenswerter Roman!