Stricken und häkeln – neue Ideen bei Weltbild

Meine kleine Häkelwelt

Frische, junge Ideen haben den klassischen Handarbeiten zu einem Comeback verholfen: Stricken und Häkeln sind wieder „in“. Jetzt gibt es zwei neue Bücher der bekannten Strick- und Häkel-Expertinnen Sarah Keen und Suzann Thompson als exklusive Weltbild-Ausgaben: Nach dem beBeanie- und myboshi-Boom geht der Trend nun in Richtung Strickfiguren, gehäkelte Deko und Applikationen.Meine kleine Häkelwelt

Meine kleine Häkelwelt von Suzann Thompson

… mit ausführlichen Anleitungen für 50 raffinierte Häkelmotive. Ein paar Wollreste genügen, um ruckzuck Geschenke zu verzieren, Wohnaccessoires eine individuelle Note zu geben oder Kleidungsstücke aufzupeppen. Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt: Neben Tieren und Pflanzen vom Marienkäfer bis zum Fliegenpilz stellt die Autorin auch ausgefallene Motive wie Rakete, Fernseher, Kinderwagen oder Käsesandwich vor.

Mit allen wichtigen Infos zum Häkeln, von Maschenprobe bis zu Wickelmaschen, außerdem Tipps zu Material, Werkzeug und Garnarten.

Zauberhafte Strickfiguren aus der Märchenwelt von Sarah KeenZauberhafte Strickfiguren aus der Märchenwelt

… erweckt die Helden von 15 beliebten Märchen zum Leben: Schneewittchen, Hänsel und Gretel, den Froschkönig, Rotkäppchen, die kleine Seejungfrau, die drei kleinen Schweinchen und viele andere. Die genauen, reich bebilderten Anleitungen sind auch für weniger geübte StrickerInnen umsetzbar. Und die Figuren sind nicht nur als märchenhafte Deko-Elemente, sondern vor allem natürlich zum Spielen für Kinder gedacht!

Dazu gibt’s ein umfangreiches Kapitel mit den wichtigsten Stricktechniken zum Nachschlagen, von der Anfangsschlinge bis zum letzten Schliff.

Handarbeiten haben ihr angestaubtes Image längst abgelegt. Gerade auch junge Menschen sieht man wieder strickend und häkelnd in Bussen und Bahnen, Cafés und Parks sitzen. Lassen auch Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und probieren Sie es aus!