Die drei Magier – Das magische Labyrinth

Die drei Magier - Das magische Labyrinth (Buch bei Weltbild)
Die drei Magier – Das magische Labyrinth (Buch bei Weltbild)

Im Herbst erscheint der erste Band einer neuen arsEdition Kinderbuch-Reihe: Die drei Magier – Das magische Labyrinth von Matthias von Bornstädt, illustriert von Rolf Vogt. Ab 8 Jahren.

Die drei Magier – Das magische Labyrinth: Inhalt

Eben noch am Badesee, plötzlich in einer völlig fremden Welt: Nach einem wilden Tauchgang finden sich Conrad, Vicky und Mila im geheimnisvollen Algravia wieder. Dort gibt es sprechende Bäume, kluge Katzen und freundlichen Hexen. „Die drei Magier – Das magische Labyrinth“ weiterlesen

Meja Meergrün von Erik O. Lindström als Hörbuch

Meja Meergrün (Hörbuch)
Meja Meergrün (Hörbuch)

Neue Meerjungfrauen braucht das Land! Oder besser: das Wasser. Erik O. Lindströms Heldin Meja Meergrün (Hörbuch, ab 6 Jahren) ist – anders als die vergleichsweise brave Arielle von Disney – eher frech, vorwitzig und abenteuerlustig wie Pippi Langstrumpf. Eine inszenierte Lesung mit der preisgekrönten Hörbuchsprecherin Anna Thalbach, voll Witz, Dramatik und Gesang, mit Meja-Meergrün-Lied und Unterwassergeräuschen.

Meja Meergrün – das Hörbuch: Inhalt

Meja Meergrün ist eine kleine, freche Meerjungfrau, die mit ihren Freunden eine magische Unterwasserwelt durchstreift. Sie hat natürlich auch einen festen Wohnsitz: Das runde Haus mit der meergrünen Glocke, in dem sie derzeit allerdings ganz allein lebt. Mejas Eltern sind gerade auf einer Forschungsreise in geheimer Mission unterwegs. „Meja Meergrün von Erik O. Lindström als Hörbuch“ weiterlesen

Der Internationale Tag des Kinderbuches 2009: Lust aufs Lesen fördern

Hans Christian Andersen„Lesen gefährdet die Dummheit“. Auf kleinen Aufklebern und Plastiktüten werben Buchhandlungen mit diesem Slogan für das Lesen. Von der Aufmachung erinnert der Slogan an die Warnhinweise auf Zigarettenpackungen.
Mit dem Lesen kann man nicht früh genug anfangen. Gerade für Kinder, die gerade lesen lernen, eröffnen Bücher und Geschichten eine faszinierende bunte Welt, in der es viel zu entdecken gibt. Vor allem Märchen tragen dazu bei, Kinder spielerisch an die Bedeutung von Büchern heranzuführen und die Kreativität zu fördern.

Der Internationale Tag des Kinderbuches wurde aus genau diesem Grund ins Leben gerufen. Die Organisatoren, das International Board on Books for Young People (IBBY), haben sich vor 40 Jahren zum Ziel gesetzt, jedes Jahr an die Bedeutung von Kinderbüchern und Jugendbüchern zu erinnern. Auch die Leseförderung findet dabei ein besonderes Augenmerk. „Der Internationale Tag des Kinderbuches 2009: Lust aufs Lesen fördern“ weiterlesen