Weltbild News-Blog

Weltbild News-Blog

Weltbild www.weltbild.de

„Meine erfundene Frau“ – Adam Sandler und Jennifer Aniston als Paar wider Willen

Geschrieben von J. Meister am 13.07.2011 in der Kategorie: DVD

Meine erfundene Frau1Wenn man den beiden Hauptdarstellern von „Meine erfundene Frau“ eines lassen muss, dann dass sie im Laufe ihrer Karrieren quasi eigene Filmgenres um ihre Person geschaffen haben.

Ein typischer „Adam Sandler-Film“ besticht vor allem durch Witz und Humor. Meistens mimt der amerikanische Schauspieler Figuren, die durch eine herzerwärmende Mischung aus Unreife und Gutmütigkeit überzeugen und dadurch Sympathienpunkte beim Zuschauer sammeln.

„Spanglish“, „Klick“, „Chuck und Larry“ oder „Kindsköpfe“ – die Liste der Erfolgsfilme mit Adam Sandler aus den letzten Jahren kann beliebig fortgesetzt werden und macht deutlich, dass der sympathische Komiker nicht mehr aus Hollywood wegzudenken ist.

Gleiches gilt für Jennifer Aniston, die ebenfalls ursprünglich aus dem Comedy-Genre stammt. Bekannt wurde sie als Rachel mit der Fernsehserie „Friends“, die sich innerhalb ihrer 10-jährigen Laufzeit zum echten TV-Kult mauserte.

Inzwischen gehört Jennifer Aniston zu den bestbezahlten Schauspielerinnen Hollywoods. Vor allem in Romantic Comedy-Filmen fühlt sich die 42-jährige Darstellerin zu Hause, was sich auch an den Kinokassen zahlreicher Filme bemerkbar machte.

Für „Meine erfundene Frau“, einem Remake des 70er-Jahre-Klassikers „Die Kaktusblüte“, haben sich die beiden Hollywood-Stars also zusammengetan. Herausgekommen ist ein urkomischer Filmspaß für die ganze Familie.

„Meine erfundene Frau“ – der Ehering als Lockstoff

Danny ist ein erfolgreicher Schönheitschirurg mit einem ganz besonderen Trick, um Frauen zu erobern: Er trägt einen Ehering, obwohl er gar nicht verheiratet ist. Doch wer denkt, dass Schmuckstück müsste die Frauenwelt eigentlich abschrecken, der irrt sich. Denn Danny mimt den leidenden Ehemann, der nur darauf wartet, sich endlich von seiner lieblosen Ehefrau scheiden zu lassen. So kriegt der charmante Draufgänger Eine nach der Anderen rum – allerdings immer nur für eine Nacht.

Als Danny dann seiner Traumfrau Palmer begegnet, ist er bereit, sein Junggesellenleben zu beenden. Doch Palmer kauft Danny die Geschichte von der baldigen Scheidung mit seiner eigentlich erfundenen Frau nicht ab und besteht darauf, die Gattin kennen zu lernen.

Das bringt Danny in die Bredouille. Denn wen könnte er seiner Angebeteten schon als garstige Ehefrau präsentieren? Wie gut, dass es Katherine gibt, Dannys unscheinbare Assistentin, die ideal für die Rolle seiner erfundenen Frau scheint.

Obwohl Katherine anfangs Bedenken hat, lässt sie sich überreden und geht auf das Schauspiel ein. Doch Danny spinnt das wirre Lügenkonstrukt um seine fiktive Ehe immer weiter und so landet das Dreigespann zusammen mit Katherines Kindern auf Hawaii, wo die Turbulenzen erst so richtig ihren Lauf nehmen…

Haben Sie „Meine erfundene Frau“ bereits im Kino gesehen? Wie hat Ihnen der Film gefallen? Teilen Sie uns jetzt als Kommentar mit, wie sie ihn fanden.

Empfehle diesen Artikel, wenn er dir gefallen hat:
    Wie gut hat Ihnen der Artikel: "„Meine erfundene Frau“ – Adam Sandler und Jennifer Aniston als Paar wider Willen" gefallen? Zum Bewerten des Beitrages klicken Sie einfach auf die Sterne.
    - Der Beitrag wurde bereits 25 mal bewertet.

    Gerne können Sie diesen Beitrag kommentieren und via RSS-Feed verfolgen. Sie haben zudem die Möglichkeiten, einen Trackback von Ihrem Blog zu senden.

    «  –  »

    3 Kommentare »

    1. Witziger Film, sind witzige Szenen dabei und er ist leicht zu verstehen. Gerade wenn man abschalten möchte, kann man den Film sehr gut sehen.

      Würde ihm 4 von 5 Punkten geben.

      Comment: Mr Kaffee – 08. September 2011 um 15:42

    2. Absolute Empfehlung: Super Szene bereits am Abfang mit der Augenbraue – ich lag auf Boden vor lachen…

      Comment: Online Partnersuche – 14. August 2011 um 17:53

    3. Ich liebe Adam Sandler Filme. Habe den Film im Kino gesehen und werde ihn mir auch gleich nochmal auf DVD ansehen.

      LG
      Marion

      Comment: Marion – 20. Juli 2011 um 21:53

    Hinterlasse einen Kommentar

    Suche

    RSS-Feeds

    Facebook

    Twitter

    Filialfinder

    Herzlich Willkommen!

      Der Weltbild News-Blog ist die Plattform, wenn es um Produkt- News bei Weltbild geht. Weltbild-Mitarbeiter und Gast-Autoren berichten hier über neue Produkte, aktuelle Themen, angesagte Trends und interessante Fakten rund um die Medienwelt.

    Empfohlene Seiten

    Schlagworte

    Kategorien


    Archiv
    Widget
     

    © www.weltbild.de | Impressum