Die Stunde der Schuld von Nora Roberts

Nora Roberts - Die Stunde der Schuld
Nora Roberts – Die Stunde der Schuld

Liebe und Spannung, Romantik und Sinnlichkeit: In Die Stunde der Schuld setzt Nora Roberts wieder auf die bewährten Zutaten ihrer zahlreichen Romance-Bestseller. Der neue Roman erscheint voraussichtlich am 22. Mai 2017.

Die Stunde der Schuld – Inhalt

Gerade mal elf Jahre alt war Naomi Carson, als sie eines Nachts ihrem Vater in den Wald folgte. Sie glaubte, er habe dort ihr Geburtstagsgeschenk versteckt. Doch statt des erhofften Fahrrades entdeckte sie dort etwas Grauenvolles, das ihre Welt zerbrechen ließ: Ihr Vater war nicht der Mann, für den sie ihn gehalten hatte – für den alle ihn hielten.

Trotz des Erlebten wächst Naomi zu einer starken, jungen Frau heran. Sie reist als erfolgreiche Fotografin um die Welt, bis sie eines Tages beschließt, ihr unstetes Leben gegen die Sesshaftigkeit einzutauschen. Ein altes Haus an der Küste hat es Naomi angetan und sie verliebt sich auch gleich in den attraktiven Xander Keaton. Doch dann wird im Wald bei ihrem Haus eine Frauenleiche entdeckt. Und Naomis Alptraum beginnt aufs Neue …

Nora Roberts – die Autorin

Sie schrieb bereits dutzende Liebesromane, die sich weltweit millionenfach verkauften. Die US-amerikanische Schriftstellerin Nora Roberts (geb. 1950) ist damit eine der international erfolgreichsten Autorinnen des Romance-Genres. Beziehungen, Emotionen, Gefühlsstürme und die Magie der Liebe sind hier ihre Themen. Unter dem Pseudonym J.D. Robb veröffentlicht Roberts seit Jahren aber auch Krimis: Ihre Heldin, die Polizistin Eve Dallas, hat mittlerweile eine beachtliche Fangemeinde.

Empfehle diesen Artikel, wenn er dir gefallen hat:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.