Weltbild Edition „Alltag DDR“ – deutsche Geschichte lebendig erzählt

Weltbild Edition Alltag DDR
Weltbild Edition Alltag DDR: alle 4 Wochen ein neuer Band portofrei geliefert

Seit der Wiedervereinigung Deutschlands sind erst gut 26 Jahre vergangen. Trotzdem sind Informationen zum Alltagsleben in der DDR überraschend schwierig zu bekommen. Nicht jede(r) Interessierte hat im Bekanntenkreis Zeitzeugen, die man befragen könnte, und wenn doch, schwanken die oft sehr subjektiven Berichte zwischen verklären und verdammen. Im Geschichts- oder Sozialkunde-Unterricht an den Schulen wird das Thema eher stiefmütterlich behandelt, und wenn doch, dann eher trocken und wenig anschaulich. Dabei ist es wichtig, dass gerade das tägliche Leben ganz normaler DDR-Bürger nicht in Vergessenheit gerät. Die Weltbild Edition „Alltag DDR“ schließt hier eine Lücke.

Weltbild Edition „Alltag DDR“ – die etwas andere Chronik

Ca. alle 4 Wochen erhalten Sie einen Band der exklusiven Weltbild Edition „Alltag DDR“ portofrei nach Hause geliefert. Jeder Band erläutert einen Themenbereich in fundierten Berichten und unterhaltsamen Rückblenden: „Brigadeausflug, Kleingartenglück und Freizeithandwerker“, „Trabi, Wartburg und Minol“ oder auch „Schulranzen, Pionierhalstuch und Muttiheft“. Illustriert von zeitgenössischen Bildern und mit lebendigen Anekdoten. Natürlich kommen immer auch frühere DDR-Bürger zu Wort und stellen ihre Sicht der Dinge dar.

Der Startband „Kuba-Apfelsinen, Bückware und 1000 kleine Dinge“ behandelt das Thema Konsum, wobei hier nicht nur die gleichnamigen Läden gemeint sind. Es geht auch um ideologische Hintergründe des Warenangebots, um Delikates aus dem „Delikat“, um Tauschgeschäfte und Eigenbau, um die Einkaufs- und Warenwelt insgesamt.

Außerdem enthält jeder Band Nachdrucke von Original-Dokumenten aus der DDR. Im ersten Band zum Beispiel Lebensmittelkarten, Quittungen – oder auch ein Rezeptheftchen der VVB Hochseefischerei für „Schnelle und pikante Gerichte aus Fischkonserven“:

Portugiesische Paprikafrüchte
Zutaten (für 4 Personen): 150 g Reis, 1 Dose Heringsfilet in Öl, 1Eßl. Kapern, Zitronensaft oder Weinessig, Speiseöl, 6 Paprikafrüchte.
Zubereitung: Unter den körnig gekochten Reis den Inhalt einer Dose Heringsfilet in Öl und 1 Eßl. feingehackte Kapern mischen. Mit Zitronensaft oder Weinessig abschmecken. In vorbereitete rohe Paprikafrüchte diese pikante Füllung geben und diese in heißem Öl von allen Seiten kurz anbraten. Auf Brotscheiben oder Toast anrichten. Mit Gemüsefrischkost (Tomaten, Gurken, Weißkohl) zu Tisch geben.

Probieren Sie’s mal aus! Natürlich ist die Edition jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz einfach kündbar, z.B. mit einem formlosen Brief, per E-Mail oder Telefon.

Alle Infos zur Edition Alltag DDR finden Sie hier bei Weltbild.

Empfehle diesen Artikel, wenn er dir gefallen hat:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.